Boxspringbett mit einem Bettkasten


Raum für neue Möglichkeiten.
Mit einem Boxspringbett, das Freiraum schafft.

Foto eines dunkelgrauen Boxspringbetts mit Bettkasten. Im Bettkasten  ist Bettzeug platziert, unter anderem eine Decke und Kissen.

Boxspringbett mit Bettkasten kaufen


Ein Bett, zwei Vorzüge:
extra Stauraum & luxuriöser Schlafkomfort.


Mit dem Boxspringbett mit Bettkasten haben Sie die wichtigsten Utensilien des Schlafzimmers immer griffbereit.

Keine Abstriche im Liegekomfort: Das Boxspringbett mit Bettkasten ist ein vollwertiges Boxspringbett. Neben dem Bettkasten beinhält es alle 3 Komponenten eines echten Boxspringbetts: Federkernbox, Boxspring-Matratze und Topper.

Boxspringbett mit viel Stauraum


Die Vorteile des Boxspringbetts mit Bettkasten:

  • Mehr Stauraum für das Schlafzimmer.

  • Stabiler, einfacher und sicherer Öffnungsmechanismus.

  • Leichter Ein- und Ausstieg ins Bett durch die zusätzliche Höhe des Bettkastens.

  • Wahl verschiedener Topper für die individuelle Anpassung an Ihre Körperform und Liegebedürfnisse.

  • Unzählige Designs und Kopfteile zur Wahl.

Wissen Sie schon, wie das Bett Ihrer Träume aussieht? Mit dem Boxspring-Konfigurator können Sie das in wenigen Schritten herausfinden.

Foto eines grünen Boxspringbetts  mit Schubladen. Das Kopfteil hat eine Chesterfield-Optik. Der Stauraum des Boxspringbetts ist gefüllt mit Bettzeug.


Beliebte Boxspringbetten mit Bettkasten

Boxspringbett mit Bettkasten Grau

Die ideale Kombination aus Ästhetik und Funktionalität.

In der Trendfarbe Anthrazit wählbar.

Aufwendiges Kopfteil mit Doppelnähten in quadratischer Anordnung. Knopfheftungen an den Nahtkreuzungen.

➥ Boxspringbett mit Bettkasten Almeria.

Boxspringbett mit Bettkasten Chesterfield

Für Fans von Vintage- und Retrolooks: die berühmte Rautensteppung als Highlight des Schlafzimmers.

Kopfteil in der klassischen Chesterfield-Steppung.

Charakteristisches Rautenmuster mit Knopfheftung an den Nahtkreuzungen.

➥ Boxspringbett mit Bettkasten Samnaun.

Boxspringbett mit Bettkasten
und verstellbarem Kopfteil

Schick, modern, gemütlich und praktisch zugleich: das Boxspringbett mit Bettkasten und verstellbarem Kopfteil.

Kopfteil aus 2 Polsterelementen in Kissenform, die nach vorne geneigt werden können.

Stufenlose Verstellbarkeit möglich.

Bei voller Neigung kann das Kopfteil als Nackenstütze verwendet werden.

➥ Boxspringbett mit Bettkasten Sevilla.
Foto eines schwarzen Boxspringbetts mit Bettkasten, das in einem hellen Schlafzimmer steht.

Boxspringbett mit Bettkasten Leder

Edle, griffige Haptik mit Liebe zum Detail.

Schlankes Kopfteil mit geraden Linien und moderner Rautenoptik.

In der Trendfarbe Anthrazit wählbar.

➥ Boxspringbett mit Bettkasten San Antonio.
Foto eines beigen Boxspringbetts mit Bettkasten, das in einem dunklen Raum mit Fensterwand und brauner Rückwand steht.

Boxspringbett mit Bettkasten
Kaltschaummatratze

Gemütliches Kopfteil mit gestepptem Überwurf.

Kaltschaummatratzen bieten ebenso wie Federkern-Systeme ein erholsames Liegegefühl.

Empfehlenswert für Allergiker und Personen, die schnell frieren: Kaltschaum speichert Wärme.

➥ Boxspringbett mit Bettkasten Saragossa.


Unsere Kunden sind überzeugt

Ein Auszug aus den Google-Bewertungen

Die Kallisto Vorteile

  • Innovative und moderne Technologien – wir streben nach konstanten Verbesserungen und möchten durch neue Patente dafür sorgen, dass Ihr Schlaf noch erholsamer wird.

  • Bestmögliche Beratung durch erfahrenes Personal – nutzen Sie die jahrelange Erfahrung unseres Teams, um sich über die Eigenschaften von Boxspringbetten zu informieren und Ihr ideales Bett zu finden.

  • Made in Germany – Materialen aus der Region und Handarbeit aus dem Schwarzwald. Das zeichnet unsere Boxspringbetten aus.

  • Augenmerk auf Hygiene – unser pflegeleichte Kallisto-Kontur-Topper hält jedes Bett sauber und eignet sich besonders gut für Allergiker. Grund dafür ist die spezielle Schmutzpartikelmembran.

  • 0% Finanzierung – wählen Sie die Finanzierungsform, die für sie am bequemsten ist. Über unsere Hausbank kommen bei einer Ratenzahlung keine Zinsen auf Sie zu.


Boxspringbett mit Bettkasten Vor- und Nachteile

Zwei Funktionen in einem


Liegekomfort und Aufbewahrungsort in einem – das Boxspringbett mit Bettkasten ist ein Multitalent.

Optimale Schlafqualität und praktischer Stauraum gehen Hand in Hand. 

Das Boxspringbett mit Bettkasten bietet also 2 Vorteile:

1. Idealerweise einen erholsamen Schlaf. Umso gemütlicher ein Bett ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass man schnell in den Schlaf findet und ungestört durchschläft.

2. Mehr Raum für Bettwäsche, Kleidung und Haushaltsgegenstände. Reicht der Platz im Schlafzimmer für eine neue Kommode nicht mehr aus? Dann sorgt zumindest sorgt der Bettkasten des Boxspringbetts für neue Verstaumöglichkeiten.

Ausschnitt eines grünen Boxspringbetts mit Bettkasten. Der Bettkasten ist auf der linken Seite geöffnet.

Keine Nachteile im Liegekomfort


Keine Sorge: der Bettkasten in einem hochwertigen Boxspringbett ersetzt nicht die Federkernbox. Diese gehört schließlich zu den essenziellen Bestandteilen eines echten Boxspringbetts.

Stattdessen bildet der Bettkasten eine zusätzliche Ebene: er befindet sich unter der Federkernbox, Boxspring-Matratze und dem Topper. Keiner der drei Grundbausteine soll durch ihn ersetzt werden.

Die Betonung liegt allerdings auf hochwertig. Augen auf beim Boxspringbett-Kauf! Wenn der Bettkasten die Federkernbox ersetzt, dann ist die klassische Bauweise nicht mehr gewährleistet. Die Federkernbox ist ein essenzielles Element jedes Boxspringbetts – ohne sie ist die doppelte Federung nicht gewährleistet und es handelt sich nicht um ein "echtes" Boxspringbett.

Achten Sie beim Kauf eines Boxspringbetts mit Bettkasten also immer darauf, dass der Bettkasten die Federkernbox nicht ersetzt, sondern eine eigenständige Komponente darstellt.

Neuer Stauraum für kleinen Wohnraum

Zwei Trends zeichnen sich in letzter Zeit immer deutlicher ab: knapper Wohnraum und die Sehnsucht nach Einfachheit. Nicht umsonst gewinnen Tiny Homes und minimalistische Wohneinrichtungen immer weiter an Beliebtheit. Ob gewollt oder nicht: es kommt immer häufiger vor, dass der eigene Wohnraum knapp bemessen ist.

Ein Boxspringbett mit Bettkasten kann Abhilfe verschaffen und neue Ordnung ins Schlafzimmer bringen. Der kleine Raum wird effizient genutzt: der Platz, der ohnehin für das Bett aufgewendet wird, kann nun auch als Ablageort herhalten. Ob Bettzeug, Kleidung oder Haushaltsgegenstände: in einem Bettkasten findet vieles seinen Platz.

Boxspringbett mit Bettkasten Nachteile

Betten haben eins mit dem Menschen gemeinsam: sie brauchen Luft zum Atmen.

Konkret bedeutet das: ein Bett muss von unten belüftet werden, damit sich keine unangenehmen Gerüche oder Schimmel an der Federkernbox und Matratze bilden. Die Luft muss ausreichend zirkulieren, damit die Feuchtigkeit verdunsten kann, die jeder von uns im Schlaf abgibt.

Manche Boxspringbetten-Hersteller begehen den Fehler, genau diesen Umstand nicht zu beachten. Beispielsweise werden die Federkernbox oder der Bettkasten so gefertigt, das sie bis zum Boden reichen. Für viele mag das ästhetisch wirken, doch für die Lebensdauer und Hygiene des Betts ist das nicht ideal.

Ein weiteres Problem mit einem Bett, das bis zum Boden reicht: Staub, der sich unter der Box ansammelt.

Glücklicherweise können diese Nachteile vermieden werden, und zwar durch Standfüße. Ein Boxspringbett mit Bettkasten, das mit Füßen ausgestattet ist, garantiert neuen Stauraum und kann von unten belüftet werden. Sind die Füße groß genug, kommt man auch mit dem Staubsauger unters Bett. Das trägt zu einem sauberen Schlafzimmer bei.

Detailaufnahme von einem Standfuß in Bronze bzw. Kupfer, der am Boxspringbett angebracht werden kann.

Hat ein echtes Boxspringbett einen Bettkasten?

Das klassische Boxspringbett besteht aus 3 Elementen: einer Federkernbox, einer Boxspring-Matratze, und einem Topper.

Ein Bettkasten gehört nicht zur Standardausstattung: normalerweise besitzen Boxspringbetten keinen zusätzlichen Stauraum.

Es spricht jedoch nichts dagegen, einen Bettkasten am Boxspringbett anzubringen, solange die drei elementaren Bestandteile des Boxspringbetts dabei nicht ins Hintertreffen geraten.

Leider ist das zu oft der Fall. Wo Boxspringbett draufsteht, muss nicht Boxspringbett drin sein. Vor allem billige Modelle nutzen einen Bettkasten, um die Federkernbox zu "ersetzen". Diese Bauweise ist billiger als der Einbau einer Federkernbox und gaukelt den angeblichen Mehrwert nur vor. 

Ein Fehlen der Federkernbox führt dazu, dass nicht mehr von einem echten Boxspringbett gesprochen werden kann. Schließlich besteht das Hauptmerkmal eines Boxspringbetts in der doppelten Federung: sowohl die Federkernbox als auch die Matratze enthalten Federkerne, und das verleiht dem populären Bett ein angenehmes Liegegefühl.

Ein "echtes" Boxspringbett mit einem Bettkasten nutzt den zusätzlichen Stauraum immer als vierten Bestandteil, niemals als Ersatz für eine der drei Basis-Komponenten. Nur so lässt sich gewährleisten, dass der Schlafkomfort auf dem Stauraum-Boxspringbett genauso hoch ist wie bei der traditionellen Bauweise.


Kundenmeinungen

Eine Auswahl von Kundenrezensionen auf Google

Mehr zum Thema Boxspringbett


Innenaufnahme des Kallisto Wasserbett Studios in Dreieich bei Frankfurt am Main.  Rechts befindet sich ein Wasserbett mit weißer Verkleidung und purpur Bettzeug, während links Dekor wie Steine und große Topfpflanzen zu sehen sind

Lassen Sie sich fallen – auf ein Boxspringbett im Kallisto Studio


Unsere 6 Ausstellungsräume in Süddeutschland warten auf Ihren Besuch. 

Hier haben wir die wichtigsten Bettenmodelle für Sie bereitgestellt. Sie können sich über alle Varianten informieren und hautnah die Qualität und Verarbeitung begutachten.

Gemeinsam mit unseren Filialleitern können Sie ihr Traumbett am Konfigurator entwerfen, indem Sie das Liegegefühl und Design auf Ihre Bedürfnisse anpassen. 

Wir freuen uns auf Sie!

➥ Unsere Standorte

Mitarbeiterin im Call-Center mit weißer Bluse und Headset. Mitarbeiter im Call-Center mit graublauem Hemd und Headset. Das Foto steht sinnbildlich für die Beratungs-Hotline der Kallisto GmbH.

Sie möchten mehr über das Boxspringbett erfahren? Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Unsere Hotline ist kostenlos. Oder Sie senden uns eine Mail. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten.

Telefon:
07452/932 01-0

Mail:
kundenservice@kallisto-gmbh.de

Sie erreichen uns zu diesen Zeiten:

Montag–Freitag
09:0017:00 Uhr
Samstag
14:0018:00 Uhr